Seite auswählen

Frau Pudelwohl – wer ist das eigentlich?

 

Frau Pudelwohl ist eigentlich keine gebürtige Hamburgerin sondern “nur eine vor über 15 Jahren aus dem Speckgürtel Zugezogene”.

Nichtsdestotrotz war sie schon immer in die schönste Stadt der Welt (wie nicht nur HamburgerInnen ihre Stadt liebevoll gerne benennen) verliebt und kann sich heute kaum mehr vorstellen, anderswo zu leben (ok, ganz vielleicht mal für einige Monate in Big Apple, Barcelona oder auf einer Ägäis-Insel wie z.B. Kos).

Neben dem Sinn für Ästhetik und Lifestyle gehört die Photographie zu ihren großen Leidenschaften. Angefangen mit der Stadtfotografie hat sie sich hier autodidaktisch weiterentwickelt. Mit allem was dazugehört, wie z.B. dem interessierten Studium von allen möglichen Materialien, dem eigenen Experimentieren und dem Auseinandersetzen mit vielen Fotos anderer.

In Fotoworkshops gibt sie gerne ihr Wissen weiter, ohne allzuviel “technisches Nerd-Gefasel”. Neben der Stadtfotografie ist sie mittlerweile hauptsächlich in der Portraitfotografie unterwegs und setzt Schauspieler, Mitarbeiter von Unternehmen sowie Privatpersonen ins rechte Licht.

Im bürgerlichen Leben heißt Frau Pudelwohl eigentlich Nili Cristin, ist irgendwo 40+ und findet es immer spannend, neue Menschen kennenzulernen.

Nachdem sie sich ihrem sozialen Umfeld mit ersten Gedanken zu dieser Seite mitgeteilt hatte, wurde sie von einigen schlichtweg nur noch Frau Pudelwohl genannt. Auch wenn es zunächst etwas unpersönlich erscheinen mag, lag es doch nicht allzu fern, hier unter diesem Synonym zu schreiben.

Hab’ viel Spaß auf den Seiten. Fühl’ Dich pudelwohl!

 

 

Abseits von Reeperbahn & Co.

Was Hamburg sonst noch so bietet.


Hamburg-Bilder.

Bei Tag & Nacht!


Rund um die Fotografie.

Von und mit Frau Pudelwohl


Porträtfotografie.

Schauspieler, Business & Privat.