Die Speicherstadt wurde 1883 in Backstein-Architektur erbaut und steht seit 1991 unter Denkmalschutz. Die Lagerhäuser (Speicher) sind auf Eichenpfählen gebaut. Das Viertel ist durchzogen von Fleeten, welche je nach Gezeitenstand mit kleineren Schiffen befahren werden können. Im Juli 2015 wurden die Speicherstadt sowie das benachbarte Kontorhausviertel mit Chilehaus aufgrund ihrer Bedeutung als einzigartige Symbole des Handelns in die Liste  des UNESCO Welterbes aufgenommen.

Im weltgrößten Lagerhauskomplex findest Du neben dem weitbekannten Wasserschloss auch viele Museen sowie das MiWuLa.